Dr. med. Friederike Boudriot
Gemeinsamkeiten machen eine Beziehung angenehm, interessant wird sie jedoch erst durch die kleinen Verschiedenheiten.
Konfuzius

Paartherapie

Viele Beziehungsprobleme wie Sich-auseinander-Leben oder eskalierende Eifersucht können bei gemeinsamem Bemühen der Betroffenen gelöst werden. Dies gilt insbesondere dann, wenn eine dritte Person unterstützend beisteht. Gerade auch beim Aneinander-vorbei-Reden kann eine neutrale Person neue Wege der Kommunikation eröffnen helfen.

Besonders schwere Paarprobleme können dann auftreten, wenn einer der Betroffenen psychische Probleme hat, die sich auch auf die Beziehung auswirken können.

In manchen Fällen kann auch die Gefahr bestehen, dass es zu handgreiflichen Übergriffen kommen könnte, oder eventuell ist es bereits auch schon zu Tätlichkeiten oder anderem gekommen. Auch bei solchen schweren Problemkonstellationen suchen wir gemeinsam nach Lösungen und überlegen Strategien, um das Risiko von Gewalt in Ihrer Beziehung zu senken.